VIDA FESTIVAL – Das Leben feiern mit Locals

Lasst die Festivalsaison beginnen ...

Dieses Wochenende ist es wieder soweit, zum 5. Mal findet das Vida Festival in Vilanova i Geltrú statt. Nur 40 min mit dem Zug von Barcelona entfernt, wird ab Donnerstag gesungen, getanzt, gefeiert und das Leben genossen.

Auch wir werden mit dabei sein und wollen euch schon jetzt einen Einblick in das etwas andere Festival geben.

Hier sind unsere 4 Gründe, warum ihr mit dabei sein müsst:

1. NAHE BARCELONA

 

Mit dem Zug direkt von Passeig de Gràcia, oder mit dem Bus von Plaça Espanya – in nur ca. 40 min seid ihr schon am Festivalgelände und taucht in eine andere Welt ein. Denn das Festival findet im üppigen, grünen Wald in Vilanova i Geltrú statt. Auch der Strand ist nicht weit entfernt und so kann man Musik, Natur und eine ausgelassene Stimmung entspannt genießen.

Dank zusätzlichen Zugverbindungen ist auch der Weg zurück nach Barcelona kein Problem. Wer jedoch nach dem vielen tanzen lieber sofort ins Bett fällt, hat die Möglichkeit im Vida Camp vor Ort zu zelten.

 

2. VIELFACH PRÄMIERT

 

Obwohl das Festival erst seit 2014 existiert, hat es in den bisherigen 4 Jahren schon einige Preise gewonnen. Schon im ersten Jahr durften die Veranstalter einen nationalen Festivalpreis entgegennehmen. In den beiden Jahren danach fand es sogar europaweit Anklang, denn es wurde für den Preis „Best Media Festival“ des European Festival Awards nominiert. Das spricht für Qualität von Anfang an und viel Herzblut, welches jedes Jahr in diese Veranstaltung gesteckt wird.

 


3. SKURRIL INSZENIERT

 

Nicht nur bekannte, internationale Musikgrößen wie, Franz Ferdinand, Iron & Wine oder Calexico werden dem Publikum einheizen, sondern auch einige kleinere nationale und regionale Bands werden für Stimmung sorgen. Eine perfekte Gelegenheit, um neue potentielle Lieblingsbands zu entdecken.

Das Tollste ist jedoch, dass die Musik bestmöglich in Szene gesetzt wird. Dank speziellem Bühnenbau, sorgen die Veranstalter für eine außergewöhnliche Atmosphäre. So kommt es zu neuen Klangerlebnissen an der akustisch optimierten „Orgelpfeiler-Bühne“, oder zu intimen Momenten an der „Boots-Bühne“ in mitten eines Meers aus Bäumen.

 

4. KUNST IM DETAIL

 

Auch abseits der Bühnen wird es nicht langweilig. Am Vida Markt kann man allerhand außergewöhnliche Handwerksstücke erwerben. Brands, die für Handarbeit und besonderes Design stehen, bieten ihre Produkte an.

In den weiteren Bereichen des Areals findet man kleine Kunst-Installationen und sogar der Familienbereich bietet kreative Workshops für Kinder an.


All weiteren Details findet ihr auf der offiziellen Website und vielleicht treffen wir uns ja vor Ort!

Autor: Julia Ebner

Write a comment

Comments: 0