CELEBREAK - Fußball verbindet!

Sport mit locals - Amateurfußball in Barcelona

Wir sind leidenschaftliche Sportler und Barcelona bietet eine Vielzahl an den unterschiedlichsten Sportarten. Sei es Beachvolleyball, Yoga, Joggen, Hiken in den Bergen, Surfen oder eben auch FUßBALL!

 

Wir möchten euch in diesem Artikel kurz die Jungs von Celebreak vorstellen. Das Familienprojekt der Brüder Daniel und Sebastian Foth und ihrem Cousin Gabriel. Sie sind alle drei leidenschaftliche Fußballer und haben mit Celebreak ein richtig cooles Projekt gegründet.

Es geht im Endeffekt darum, allen Hobby/Amateurfußballbegeisterten eine Plattform zu bieten, auf der Sie sich zum Kicken verabreden können. Sie sprechen sowohl Einheimische, Expats aber auch Touristen an, die Lust haben bei ihrem Besuch in Barcelona eine Runde zu kicken. Hört sich nicht nur cool an, sondern ist auch noch verdammt erfolgreich! Die drei organisieren nicht nur tägliche Trainingseinheiten mit dem obligatorischen Post-Beer, sondern auch regelmäßig Turniere und sogar eine eigene Liga! Im Sommer gibt es sogar ein Camp, bei dem im berühmten Camp Nou, dem Stadion des FC Barcelona, gespielt wird.

 

Die Webseite der Jungs ist sehr gut und übersichtlich aufgebaut - schaut vorbei und überzeugt euch selbst. Wir sagen: Hut ab Jungs und macht weiter so! Wir brauchen mehr solcher Projekte, denn was gibt es cooleres als sich beim Sport kennen zu lernen, auszutauschen und so unsinnige Vorurteile abzubauen. Viva el deporte! Ach ja, es gibt sowohl Frauen - als auch Männerteams! :-)

Write a comment

Comments: 0